Unsere Workshops

AKTUELL:

 

Beurechtsnovelle 2017
Neuerungen und Chancen für die kommunale Planungspraxis

Seminar: 15. Mai 2017, 14:00-18:00 Uhr, Freiburg

 

 

Der Bundestag hat am 9. März die Baurechtsnovelle 2017 beschlossen. Bis Mitte Mai soll sie in Kraft treten. Das Gesetz bringt wichtige Änderungen für die kommunale Planungspraxis:

  • Nach dem neuen § 13b BauGB sind auch Bebauungspläne der Außenentwicklung für Wohnbaugebiete bis 10.000 m² überbaubarer Fläche ohne naturschutzrechtlichen Ausgleich zulässig.
  • Das Urbane Gebiet (MU) wird als neue Kategorie in § 6a BauNVO eingeführt und darf stärker verdichtet werden als gewöhnliche Mischgebiete. Es erhält zudem um 3 dB(A) höhere Richtwerte. Wohnen und Arbeiten können hier künftig besser durchmischt werden.
  • Einheimischenmodelle bei der Vergabe von Bauplätzen werden nach europarechtlichen Vorgaben eingeschränkt auf wirtschaftlich schwächere Personenkreise der örtlichen Bevölkerung.
  • Die Anforderungen an die Umweltprüfung werden deutlich detaillierter ausgestaltet. Bebauungsplänen und Flächennutzungsplänen sind künftig Berichte über das Ergebnis der Umweltabwägung beizufügen.
  • Die Vorschriften zur Öffentlichkeitsbeteiligung nach europarechtlichen Vorgaben werden ausgeweitet und es wird ein zentrales Internetportal eingeführt.

In unserem Fachseminar wollen wir Ihnen einen kompakten Überblick darüber geben, welche Chancen für die kommunale Bauleitplanung sich hierdurch auftun und wo neue Fallstricke lauern, die es zu vermeiden gilt. Das gilt vor allem für laufende Bebauungsplanverfahren, wenn diese auf die neue Rechtslage umgestellt werden.

Es referieren die Rechtsanwälte Bannasch und Bushart. Mit Frau Bernadette Siemensmeyer vom Büro 365° aus Überlingen konnten wir überdies eine kompetente Referentin zu den Umweltthemen gewinnen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

Einladung

 

 

 

 

 

WAS UNSERE WORKSHOPS BIETEN

Juristen und Nichtjuristen in Verwaltung und Wirtschaft sind in vielen Fachbereichen täglich mit Rechtsfragen befasst. Die stetige Zunahme neuer Vorschriften und die immer häufigeren Änderungen und Anpassungen bestehender Gesetze, Verordnungen usw. erfordern konstante Fortbildung, wenn rechtliche Fehler vermieden werden sollen. Wir bieten deshalb unseren Mandanten und anderen Interessierten aus Gemeinde- und Stadtverwaltungen, Landesbehörden und Wirtschaftsunternehmen sowie Freiberuflern regelmäßig Workshops an, bei denen wir uns mit aktuellen Rechtsfragen aus den Fachbereichen auseinander setzen, in denen wir tätig sind. Neben der Vermittlung juristischer Kenntnisse spielt dabei der Erfahrungsaustausch zwischen den Referenten und den Teilnehmern sowie unterhalb der Teilnehmer eine wichtige Rolle. Rechtsfragen vermitteln wir stets mit Bezug zur eigenen Praxis und zur Praxis derjenigen, die mit ihnen befasst sind. Deshalb beschränken wir unsere Seminare und Workshops nicht allein auf juristische Fragestellungen, sondern laden auch Fachreferenten ein, die die ökonomischen, planerischen oder naturwissenschaftlichen Grundlagen dazu vermitteln, z. B. Architekten,  Ingenieure, Stadt-, Regional- und Landschaftsplaner, Fachgutachter zu Immobilien und Umwelt, Steuerberater etc.


Allen Interessierten stehen nachfolgend als Download die Unterlagen unserer aktuell geplanten Veranstaltungen zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn wir eine Anmeldung erhalten und Sie bei einem Workshop begrüßen dürfen.

VERGANGENE WORKSHOPS UND SEMINARE

Seminar Grunderwerb durch Kommunen - Vorkaufsrechte und Enteignung"
am 22.02.2017 und 23.03.2017, 14.00 bis 18.00 Uhr im Hotel Stadt Freiburg
Einladung

Workshop "Energiewende am Beispiel Kleine Wasserkraft"
am 25.02.2016, 8.30 bis 16.30 Uhr im Rathaus Dornstetten
Einladung

Workshop "Die Umweltprüfung in der Bauleitplanung"
am 13.05.2014, 9.00 bis 15.00 Uhr im Novotel am Konzerthaus, Freiburg
Einladung

SFB-Fachgespräch "Von harten und weichen Tabukriterien - aktuelle Anforderungen der Rechtsprechung an Flächennutzungspläne zur Windenergie"
am 31.01.2014, 16.00 bis 18.00 Uhr, SFB Rechtsanwälte, Kartäuserstraße 51a, 79102 Freiburg
Einladung

Workshop "Die BauGB-Novelle 2013 im Kontext der aktuellen Rechtsentwicklung"
am 23.09.2013, 9.00 bis 15.30 Uhr im Novotel am Konzerthaus, Freiburg
Einladung

Workshop "Planung und Steuerung von Windenergieanlagen"
am 23.03.2012, 9.00 bis 16.00 Uhr im Stadthotel Kolping, Freiburg
Einladung

Workshop "Personalkonflikte in der Verwaltung"
am 24.02.2012, 9.00 bis 16.00 Uhr im Novotel Am Konzerthaus, Freiburg
Einladung

Workshop "Spielhallen effektiv steuern"
am 02.05.2011, 9.00 bis 17.00 Uhr im Lutherhaus, Schwetzingen
Einladung

Workshop "Naturschutz in der Bauleitplanung - Ausgleich und Artenschutz kreativ und rechtssicher gestalten"
am 01.04.2011, 9.00 bis 13.00 Uhr im Novotel am Konzerthaus, Freiburg
am 08.04.2011, 9.00 bis 13.00 Uhr im Palais Hirsch, Schwetzingen
Einladung

Workshop "Bürgerbeteiligung stärken - Chance oder Risiko für Gemeinden?"
am 24.02.2011, 14 Uhr im Hotel "Zum Roten Bären", Freiburg
Einladung

Workshop "Spielhallen im Bau- und Gewerberecht"     
am 09.12.2010, 9.00 bis 17.00 Uhr im Rathaus Singen
Einladung

Fachveranstaltung "Mehr Zug im Lärmschutz - Neue Wege und Entwicklungen beim Lärmschutz an Schienenstrecken"
am 27.10.2010, 9.00 bis 17.00 Uhr, Saalbau Gallus, Frankfurt/M.
Programm

Workshop "Vergaberecht 2010"     
am 22.10.2010, 9.00 bis 13.00 Uhr im Novotel am Konzerthaus Freiburg
Einladung
Programm - Anmeldeformular 

Workshop "Der Einzelhandel im Bau- und Raumordnungsrecht"     
am 15.07.2010, 9.00 bis 18.00 Uhr im Novotel am Konzerthaus Freiburg
Einladung
Programm - Anmeldeformular 

Energiesymposium "Allein, gemeinsam oder fremd versorgt?
- Modelle der kommunalen Energieversorgung"    
 
am 29.04.2010, 10.00 bis 17.00 Uhr im Novotel am Konzerthaus Freiburg
Einladung
Programm und Anmeldeformular 

Fachseminar "Das novellierte Fluglärmgesetz in der Anwendung" 
am 24.03.2010, 10.00 bis 16.00 Uhr in Höchberg bei Würzburg
Einladung
Programm und Anmeldeformular 

Workshop "Innenentwicklung versus Immissionsschutz?"
am 25.02.2010, 9.00 bis 17.00 Uhr im Novotel am Konzerthaus Freiburg
Einladung
ProgrammAnmeldeformular